Philosophisch-naturwissenschaftliche Fakultät

Gleichstellung

Die Gleichstellungskommission der Philosophisch-naturwissenschaftlichen Fakultät fördert die Chancengleichheit aller Mitglieder der Fakultät, von den Studierenden bis zu den Professorinnen und Professoren. Sie zielt darauf ab, die sichtbaren und unsichtbaren Hindernisse für den akademischen Aufstieg unterrepräsentierter Gruppen zu ermitteln und zu beseitigen, und schlägt Maßnahmen vor, die den gleichberechtigten Zugang zu akademischen Räumen und Positionen unabhängig von Geschlecht, Staatsangehörigkeit, Rasse, Beeinträchtigung, Familienstand und Alter einer Wissenschaftlerin oder eines Wissenschaftlers gewährleisten.