Master Mathematik

Das Masterstudium vermittelt einen vertieften Einblick in eine Auswahl bekannter mathematischer Themen. Die Masterarbeit ist ein erster Schritt zum selbständigen wissenschaftlichen Arbeiten.

Das Masterstudium schliesst üblicherweise an das Bachelorstudium an und dauert drei Semester. Das Studium umfasst den Besuch von weiterführenden Vorlesungen, Seminaren und das Verfassen der Masterarbeit. Die Masterarbeit bietet den Studierenden die Gelegenheit, sich selbständig in eine mathematische Fragestellung einzuarbeiten und zu lernen, aktuelle Forschungsresultate zu verstehen und wiederzugeben. 

An das Masterstudium Mathematik schliesst sich möglicherweise ein Doktoratsstudium an.

Basisinformationen
Abschluss: Master of Science in Mathematik, Universität Bern
Umfang: 90 ECTS
Angebot:
  • Mono 90 ECTS


Angebot für andere Studiengänge:

  • Minor 30 ECTS
Studiendauer: 3 Semester
Unterrichtssprache: Englisch
Studienbeginn: Herbst- oder Frühjahrssemester

Der Master Mathematik wird als sowohl als Monofach als auch als Minor in einem anderen Master angeboten.

Das Masterstudium in Mathematik (Major) hat einen Umfang von 90 ECTS-Punkten. Es setzt sich zusammen aus einem Mastermodul zu 45 ECTS-Punkten und einer Masterarbeit zu 45 ECTS-Punkten.

Die Regelstudienzeit des Masterstudiums beträgt für Vollzeitstudierende 3 Semester.

Die Lehrveranstaltungen des Masterprogramms in Mathematik werden in der Regel in englischer Sprache angeboten.

Sem. Master Mathematik (Major, 90 ECTS) gemäss Studienplan vom 1. September 2008
7 Vorlesungen aus dem Master-Programm: aus jedem der Gebiete Algebra–Grundlagen (AG), Analysis (A) und Geometrie–Topologie (GT) jeweils mind. 6 ECTS sowie zusätzlich aus mind. zwei verschiedenen Gebieten, Algebra–Grundlagen (AG), Analysis (A), Geometrie–Topologie (GT) und Stochastik (S) jeweils mind. 9 ECTS
8 39 ECTS
 
Seminar, Kolloquium Master-Arbeit, 45 ECTS
9
Vertiefungsstudium und mündliche Prüfung, 6 ECTS Seminar, Kolloquium


Das Masterstudium in Mathematik (Minor) besteht aus einem Modul und setzt sich aus Leistungseinheiten im Gesamtumfang von mindestens 24 ECTS-Punkten und dem Vertiefungsstudium und der mündliche Prüfung zu 6 ECTS-Punkten zusammen.

BENEFRI

Informationen über die Zusammenarbeit zwischen den Unviersitäten Bern, Neuenburg und Freiburg finden Sie hier hier.

Individuelle Studienvoraussetzungen

Die folgenden Studienausweise berechtigen zur Zulassung zum Mono Mathematik:

a) Bachelorabschluss einer anerkannten universitären Hochschule mit Major in der Studienrichtung Mathematik
b) Bachelorabschluss einer anerkannten universitären Hochschule, wenn mindestens 60 ECTS-Punkte in Mathematik absolviert wurden und mit zusätzlich höchstens 60 ECTS-Punkten das Masterstudium erfolgreich abgeschlossen werden kann (Auflagen). Die entsprechenden ECTS-Punkte werden als Zusatzleistungen extracurricular im Diploma Supplement ausgewiesen. 

Bitte konsultieren Sie die Studienvoraussetzungen für den Minor im Studienplan.

Der für die Einstufung massgebende Studienabschluss darf nicht älter als zehn Jahre sein.

 
Für Fragen zur Bewerbung und Zulassung kontaktieren Sie die Abt. Zulassung, Immatrikulation und Beratung

Bisherige UniBE Studierende

Beantragen Sie anlässlich der Erneuerung der Semestereinschreibung einen Studienprogrammwechsel auf den M Sc in Mathematics, Universität Bern.
Erneuerung Semestereinschreibung → Selfservice
Einstufung
Ablauf und Zeitpunkt der Erneuerung der Semestereinschreibung

 
Bewerbung mit einem Schweizer Studienausweis

Online-Anmeldung 
Einstufung
Von der Anmeldung bis zur Immatrikulation

 
Bewerbung mit einem internationalen Studienausweis

Online-Anmeldung 
CHECKLISTE mit den einzureichenden Dokumenten / Wichtige Informationen
Von der Anmeldung bis zur Immatrikulation

 
Für Fragen zur Bewerbung und Zulassung kontaktieren Sie die Abt. Zulassung, Immatrikulation und Beratung.

Sobald Sie alle fachspezifischen Abschlussformalitäten erfüllt haben, können Sie den Abschluss Ihres Studienprogramms im Dekanat beantragen. Eine Beschreibung zum Ablauf des Abschlussprozederes finden Sie hier.

An das Masterstudium Mathematik schliesst sich möglicherweise ein Doktoratsstudium an.

Unsere Absolventen werden auch häufig in Banken, Versicherungen und Bundesämtern angestellt.

Andere arbeiten in Informatikfirmen oder als Lehrer. Auch bei der SBB sind mehrere unserer Absolventen beschäftigt.