Bachelor Minor Nachhaltige Entwicklung

Das Centre for Development and Environment (CDE) bietet einen Bachelor Minor Nachhaltige Entwicklung (BSc Mi NE) in Form von Studienprogrammen zu 15, 30 und 60 ECTS-Punkten an. Die BSc Mi NE-Studienprogramme vermitteln disziplinäres und interdisziplinäres Grundwissen zu Nachhaltiger Entwicklung. Durch interdisziplinäres Arbeiten in Gruppen und an Fallstudien werden Theorien, Konzepte, Vorgehensweisen und Methoden vermittelt und angewendet. Neben der Förderung von fachlichen und methodischen Kompetenzen wird Wert auf die Stärkung von Sozial-, Kommunikations- und Gestaltungskompetenzen gelegt, die für inter- und transdisziplinäre Zusammenarbeit von zentraler Bedeutung sind. Die Studierenden werden befähigt, berufliche Tätigkeiten mit Bezug zu Nachhaltiger Entwicklung auszuüben.

Der Bachelor Minor Nachhaltige Entwicklung (BSc Mi NE) richtet sich an Studierende aller Disziplinen, die zu einem Bachelor-Studium an der Universität Bern zugelassen sind. Um den BSc Mi NE zu besuchen, müssen Sie an der Universität Bern oder einer anderen Schweizer Universität für ein Bachelor-Studium immatrikuliert sein.

Einen Überblick zum Bachelor Minor Nachhaltige Entwicklung gibt der Flyer.

Basisinformationen
Abschluss: -
Angebot: Minor 60 oder 30 oder 15 ECTS
Kombinationsmöglichkeiten: mehrere; siehe Bachelor Major; kann nur als Minor zusammen mit einem Major belegt werden
Studiendauer: Die Studiendauer richtet sich nach dem Bachelor Major
Unterrichtssprachen: 90 % Deutsch/10 % Englisch
Studienbeginn: Herbst- oder Frühjahrssemester

Der Bachelor Minor Nachhaltige Entwicklung lässt sich in drei verschiedenen Studienprogrammen studieren: zu 60 ECTS-Punkten, zu 30 ECTS-Punkten oder zu 15 ECTS-Punkten. Für detaillierte Angaben zu den jeweiligen Studienprogrammen nutzen Sie bitte folgende Auswahl:

Die Bachelor Minor Studienprogramme Nachhaltige Entwicklung (15/30/60 ECTS-Punkte) sind in verschiedenen Komponenten organisiert. Die nachfolgende Übersicht zeigt die einzelnen Komponenten und deren Umfang in ECTS-Punkten.

Vorgaben und Empfehlungen zur individuellen Studienplanung

Da die Komponenten inhaltlich und methodisch aufeinander aufbauen, sind für die Studienplanung folgende Vorgaben und Empfehlungen zu beachten:

Studierenden des Bachelor Minor zu 30 und 60 ECTS-Punkten raten wir die Komponente 1 am Beginn des Studiums zu absolvieren, da der erfolgreiche Abschluss der Komponente 1 Voraussetzung für die Zulassung zu Komponente 4 ist.

Veranstaltungen der Komponente 2 müssen mit einem Umfang von mindestens 3 und maximal 7 ECTS-Punkten bemessen sein. Veranstaltungen des eigenen Majors, die im Rahmen des Major-Studiums anrechenbar belegt werden könnten, dürfen in Komponente 2 nicht angerechnet werden.

Veranstaltungen der Komponente 2 und 3 können über das gesamte Studium verteilt besucht werden.

Komponente 4 kann frühestens im 2. Studienjahr besucht werden. Voraussetzung für die Zulassung zu Komponente 4 ist der erfolgreiche Abschluss von Komponente 1.

Voraussetzung für die Zulassung zu den Komponenten 5 und 6 ist der erfolgreiche Abschluss von Komponente 4.

 

Zusammenarbeit mit der Universität Freiburg i.Üe.

Zwischen den Fachbereichen Nachhaltige Entwicklung der Universität Bern und Umweltwissenschaften der Universität Freiburg besteht eine BeFri-Fachkonvention. Diese Fachkonvention ermöglicht es den Studierenden des BSc Mi NE, ausgewählte Veranstaltungen des Bachelor Minor Umweltwissenschaften an der Universität Freiburg anrechenbar zu belegen. Dazu gehören momentan Veranstaltungen in Komponente 2.  

Damit Sie an der Universität Freiburg Veranstaltungen belegen und Leistungskontrollen ablegen können, müssen Sie an der Universität Freiburg als BeNeFri-Student/in eingeschrieben sein. Die Einschreibung erfolgt online. Weiteres dazu finden Sie auf der Seite "BeNeFri-Programm".

Für Freiburger Studierende:

Sofern Sie sich bereits zum BeNeFri-Programm angemeldet, aber noch keinen Campus-Account der Universität Bern erhalten haben, können Sie sich noch nicht im KSL zu den Veranstaltungen anmelden. Für den Fall, dass Sie den Campus-Account erst nach Ende der Anmeldefristen von Veranstaltungen im Rahmen des BSc Mi NE der Universität Bern erhalten, ist eine manuelle Anmeldung in diesen Veranstaltungen notwendig. Dazu schreiben Sie bitte eine Mail an lehresekretariat-ne@cde.unibe.ch mit Angabe der Veranstaltungen, die Sie besuchen möchten.

Für die Nutzung der Lernplattform ILIAS, auf der Infopapiere, Lektüre etc. zu den jeweiligen Veranstaltungen in Bern bereitgestellt werden, melden Sie sich bitte mit ihrem Account der Universität Freiburg einmalig bei ILIAS an. Sofern Sie sich bereits beim Lehresekretariat angemeldet haben, werden Sie dann für die entsprechende Veranstaltung auf ILIAS freigeschaltet.

Inhalt-, Lernergebnisse und Übersicht über die Leistungseinheiten

Gültig ab HS2015 (PDF, 46KB)

Veranstaltungsübersicht HS2020 / FS2021

Die aktualisierte Veranstaltungsübersicht HS2020 / FS2021 ist nun online.

Aktuelle Veranstaltungsübersicht HS2019 / FS2020

Die aktualisierte Veranstaltungsübersicht HS2019 / FS2020 ist nun online.

Bachelorinformationsveranstaltung

Am 03. und 04. Dezember 2019 fand eine Infoveranstaltung zum Bachelor Minor Nachhaltige Entwicklung statt. Die Folien zur Präsentation stehen zum Download bereit:
Bachelorinformationstage 2019 (PDF, 1.7 MB)

Evaluation der Studienprogramme, Stand Juli 2020

Im Moment findet eine Evaluation der 2013 eingeführten Studienprogramme Bachelor Minor Nachhaltige Entwicklung (zu 15, 30 und 60 ECTS-Punkten) sowie des 2015 eingeführten Studienprogrammes Master Minor Nachhaltige Entwicklung (30 ECTS-Punkte) statt. Die Evaluation verfolgt den Zweck, die Studienprogramme rückblickend zu beurteilen und insbesondere Erkenntnisse für die Weiterentwicklung der Ausbildung zu gewinnen. Die im Rahmen der Evaluation durchgeführten Befragungen (Absolventen, Studierende, Dozierende, Praktikumsbetreuende in den Betrieben) sind abgeschlossen und ausgewertet. Wir danken allen, die an den Umfragen teilgenommen haben, ganz herzlich. Die für im Juni geplanten Synthese-Workshops mit Studierenden und Dozierenden mussten aufgrund der Corona-Situation verschoben werden und finden voraussichtlich im September 2020 statt. Das Evaluationsverfahren soll im Februar/März 2021 abgeschlossen werden.

Für Fragen zur Evaluation steht Anna Lewis (anna.lewis@cde.unibe.ch) zur Verfügung.

 

Info-Mails an die Studierenden der Studienprogramme Nachhaltige Entwicklung

- Info-Mail FS20
- Info-Mail HS19
-
Info-Mail FS19
- Info-Mail HS18
- Info-Mail FS18

Anrechnung

Die Anrechnung des BSc Mi NE an Ihr Studium erfolgt gemäss Studienplan Ihres Bachelor Majors. Bitte erkundigen Sie sich vorgängig über die Anrechnungsmöglichkeiten.

An- und Abmeldeverfahren

Die Anmeldung zu bzw. Abmeldung von Veranstaltungen und Leistungskontrollen des CDE erfolgt via KSL. Die entsprechenden Fristen finden Sie in der aktuellen Veranstaltungsübersicht unter dem Reiter "Studienaufbau" oder "Aktuelles". Zu den An- und Abmeldeverfahren bei weiteren Veranstaltungen der Universität Bern, die nicht vom CDE durchgeführt werden, informieren Sie sich bitte frühzeitig bei der zuständigen Organisationseinheit.

Bei den vom CDE durchgeführten Veranstaltungen gibt es grundsätzlich jeweils nur einen Termin für die Leistungskontrolle. Im Wiederholungsfall wird ein weiterer Termin bestimmt. Bei Veranstaltungen, die nicht vom CDE durchgeführt werden, halten Sie sich bitte an die Prüfungsmodalitäten der zuständigen Organisationseinheit.

Die Anmeldung zu den Veranstaltungen der Universität Freiburg erfolgt via my.unifr.ch.

Abschluss des Bachelor Minor Nachhaltige Entwicklung

Kontrollieren Sie, ob sämtliche Leistungen korrekt im KSL eingetragen sind. Klicken Sie anschliessend im KSL auf "Antrag auf Bestanden stellen".
Die Studienleistungen werden überprüft und wenn alles erfüllt ist, setzt die Studienleitung des Minors den Studiengang im KSL auf "Fachanforderungen erfüllt".
Weitere detaillierte Beschreibungen zum Ablauf des Abschlussprozederes finden Sie hier.

Abgeschlossene Studienarbeiten

Im Studienprogramm BSc Mi NE zu 30 ECTS-Punkten stellt die Komponente 4 das Kernelement dar, im Studienprogramm zu 60 ECTS-Punkten ist es die Komponente 5 bzw. 6. Folgende Studienarbeiten wurden bereits abgeschlossen und geben Ihnen einen Einblick in die zu behandelnde Thematik:

- Komponente 4 Projektarbeiten
- Komponente 5 Praktikumsarbeiten
- Komponente 6 Forschungsarbeiten

Seit dem Herbstsemester 2015 wird der Studiengang Master Minor Nachhaltige Entwicklung (MSc Mi NE) zu 30 ECTS-Punkten angeboten. Informationen zum Master Minor Nachhaltige Entwicklung finden Sie hier.